Links Kontakt Impressum

WK in Österreich

In Österreich ist das Wasserkraftpotential bereits zu 70% ausgebaut. 20% der restlichen Fliessgewässer liegen in ökologisch sensiblen Schutzgebieten und stehen der Wasserkraftnutzung nicht zur Verfügung. Seit 1990 steigt in Österreich der Stromverbrauch jährlich um 2%. Ein Vollausbau der Wasserkraft auf 100% würde nur für knapp 5 Jahre die Zuwachsraten abdecken. Mit Recht fragen die Umweltverbände, was dann danach kommen soll?

Beispiel Wasserkraft im Land Salzburg

519 Wasserkraftwerke gibt es bereits im Land Salzburg
31 KW (> 10 MW), das sind 6% der Anlagen, erzeugen 87% des Stromes
68 KW (500 kW bis <10 MW), das sind 13% der Anlagen, erzeugen 11% des Stromes
420 KW (bis 500 kW), das sind 81% der Anlagen, Produzieren nur 2% des Stromes

Oder anders dargestellt: 99 KW (19%) produzieren 98% der Wasserkraft und 420 KW (81%) liefern nur 2% des Wasserkraftstromes.

Quelle: WIS Salzburg